Wiener Linien


MMag. Kathrin Liener
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17220

News: Wiener Linien

Am Feiertag dichtere Intervalle für die Öffis
04.12.2011 | Trotz des Feiertages am 8. Dezember sind die Wiener Linien am kommenden Donnerstag auf vielen Linien in dichteren Intervallen unterwegs. Somit können die WienerInnen und TouristInnen mit den Öffis rasch, günstig und ohne Parkplatzsuche ihre Weihnachtseinkäufe erledigen. Die Linien U1, U3 und U6 werden in kürzeren Intervallen geführt. Auch mehrere Bus- und Straßenbahnlinien fahren in dichteren Intervallen als sonst an Feiertagen üblich. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens rund um die Einkaufsstraßen und Einkaufszentren empfehlen die Wiener Linien den Umstieg auf Öffentliche Verkehrsmittel.

Mit der Weihnachts-Bim am Wochenende rund um den Ring
02.12.2011 | Am Samstag und Sonntag geht die Ströck-Weihnachtsbim wieder auf Fahrt (von ca. 13 Uhr bis etwa 18 Uhr). Heuer ist die Oldtimer-Tramway der Wiener Linien aus dem Jahr 1929 bereits zum siebenten Mal für die gute Sache im Einsatz. Die weihnachtlich geschmückte Bim fährt zugunsten der Wings-for-Life-Stiftung für Rückenmarksforschung. Sie fährt samstags und sonntags bis inklusive 18. Dezember von der Oldtimer-Haltestelle am Karlsplatz aus über die Stationen Schwedenplatz, Schottentor und Rathausplatz um die Ringstraße. Auch am 8. Dezember wird die Weihnachtsbim ihre Runden um den Ring drehen.

Günstig und rasch zum Weihnachtseinkauf mit den Wiener Linien
01.12.2011 | Der zweite Einkaufssamstag im Advent steht vor der Tür. Schon letzte Woche nutzten Hunderttausende den Samstag für einen Besuch in den Einkaufsstraßen und Einkaufszentren. Die Wiener Linien verdichten deshalb an den Einkaufssamstagen die Intervalle der U-Bahn-Linien U1, U3 und U6. Auch zahlreiche Buslinien fahren in kürzeren Intervallen als sonst, um die WienerInnen und TouristInnen möglichst rasch und ohne lange Parkplatzsuche zum Weihnachtseinkauf zu bringen.

Weihnachtsmärkte: Punschzeit ist Öffi-Zeit
27.11.2011 | 17 Adventmärkte und zahllose Punschstände laden in der Vorweihnachtszeit zum Besuch. Wer Ja zu Punsch und Glühwein sagt, sollte auch Nein zum Auto sagen: Mit den Wiener Linien kommt man bequem zu allen Weihnachtsmärkten.

Weihnachtsshopping mit den Wiener Linien
25.11.2011 | Wer die Weihnachtseinkäufe ohne Stau und zeitraubende Parkplatzsuche an den Samstagen vor Weihnachten erledigen will, der ist mit den Wiener Linien gut unterwegs. Die U-Bahn-Linien U1, U3 und U6 sowie zahlreiche Straßenbahn- und Autobuslinien sind in noch kürzeren Intervallen als sonst im Einsatz.

Josefstädter Straße: U6-Station sperrt am Samstag wieder auf
24.11.2011 | Am Samstag, 26. November, wird die U6-Station Josefstädter Straße um 5 Uhr morgens für die Fahrgäste über einen provisorischen Zugang geöffnet. Kurz darauf werden die ersten Züge in beiden Fahrtrichtungen die Station einhalten. Fahrgästen ist dann das Ein- und Aussteigen in der Station wieder möglich. Die Sanierungsarbeiten sind rechtzeitig zum Start der Adventzeit so weit fortgeschritten, dass die seit Juli gesperrte Station wieder für Fahrgäste geöffnet werden kann.

Sachschaden bei Verschubarbeiten
22.11.2011 | Zu einem Zwischenfall kam es heute am späten Nachmittag auf einem Betriebsbahnhof der Wiener Linien. Bei einer Verschubfahrt fuhr ein leerer Zug am Ende eines Abstellgleises auf einen Prellbock auf. Die Garnitur konnte wegen der witterungsbedingt rutschigen Gleise nicht rechtzeitig zum Stillstand gebracht werden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, es entstand leichter Sachschaden.