Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Wien Energie - Fernwärme Wien: "Krampus-Imbiss" bei den Sauberbrenner-Werken
05.12.2003 |

Tunneldurchstich am Kagraner Platz
04.12.2003 | Die Linie U1 verkehrt derzeit zwischen Reumannplatz und Kagran und hat 14 Stationen. Nun wird sie bis an den nördlichen Stadtrand verlängert. Seit Herbst 2001 wird an der 4,6 Kilometer langen Verlängerungstrecke gebaut. Im September 2006 wird das neue Teilstück mit den fünf zusätzlichen Stationen Kagraner Platz, Rennbahnweg, Aderklaaer Straße, Großfeldsiedlung und Leopoldau in Betrieb gehen. Mit dem am 4. Dezember erfolgten Tunneldurchstich am Kagraner Platz sind die Rohbauarbeiten an einem wichtigen und technisch anspruchsvollen Bauabschnitt erfolgreich beendet.

Wien Energie - Fernwärme - präsentiert neue Website: www.fernwaermefoerderung.at
04.12.2003 |

Wien Energie – Fernwärme Wien – präsentiert X-mas Gala mit Uwe Kröger & Friends
04.12.2003 | Am 15. Dezember 2003, 19.30 Uhr im Raimundtheater Wien

U2-Video in der Station Neubaugasse
01.12.2003 | Mit der U2 wird man 2008 - rechtzeitig zur Fußball-EM - über die bisherige Endstelle Schottenring hinaus bis zum Stadion fahren können. Nur ein Jahr später folgt dann der weitere Anschluss über die Stationen Donaustadtbrücke, Seestern, Stadlau, Hardeggasse und das Donauspital bis zur Aspernstraße. Wer will, kann schon heute eine virtuelle Fahrt auf der geplanten Verlängerungstrecke der U2 zum Stadion und nach Aspern unternehmen.

Wiener Linien gründen Fahrgastbeirat
28.11.2003 | Ausgezeichnetes Kundenservice und hohe Kundenzufriedenheit sind neben dem dichten und gut funktionierenden Verkehrsnetz ganz wesentliche Faktoren für den Erfolg der Wiener Linien. In Sachen Kundenzufriedenheit setzten die Wiener Linien neue Akzente. Ein Fahrgastbeirat soll dafür sorgen, dass die Bedürfnisse der Fahrgäste, ihre Wünsche und Anliegen in Zukunft noch besser berücksichtigt werden können.

Wiener Linien: Scheckübergabe an SOS-Kinderdorf
28.11.2003 | Am Freitag, dem 28. November 2003 waren bei den Wiener Linien 20 Kinder aus dem SOS-Kinderdorf Wienerwald mit ihren BetreuerInnen zu Gast. Der Grund dafür war eine gemeinsame Scheckübergabe, die im Direktionsgebäude der Wiener Linien stattfand.