Wiener Linien


Karin Schwarz
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17200

News: Wiener Linien

U-Bahn-Ball: Erlös von 10.000 Euro für Diakonie Österreich
09.05.2011 | Wie in den letzten Jahren spenden die Wiener Linien den Erlös des U-Bahn-Balles auch heuer für einen guten Zweck. Der Erlös des diesjährigen Balles von 10.000 Euro geht an die Diakonie Österreich. Am Montag überreichte Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer den Spendenscheck an Michael Chalupka, Direktor der Diakonie Österreich.

Fußgängerin lief in Straßenbahn: Schwere Verletzungen
09.05.2011 | Ohne auf die herannahende Straßenbahn der Linie 43 zu achten, lief eine Fußgängerin am Montag gegen 9:30 Uhr bei roter Ampel über die Kreuzung auf Höhe Universitätsstraße 5. Trotz sofortiger Notbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Die ca. 22-jährige Frau erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Linie 43 wurde für die Dauer des Vorfalls zwischen Neuwaldegg und Zimmermannplatz, die Linie 44 zwischen Dornbach und Johann-Nepomuk-Berger Platz kurzgeführt. Der Straßenbahnfahrer wird im Rahmen des Sozius-Programms der Wiener Linien psychologisch betreut.

Wiener Linien: 35 Jahre U4-Probebetrieb in Wien
08.05.2011 | Am 8. Mai 1976, heute vor genau 35 Jahren, begann in Wien das U-Bahn-Zeitalter. Ab diesem Zeitpunkt fuhr mit der U4 die erste U-Bahn-Linie im Probebetrieb mit Fahrgästen in Wien. Die ersten legendären "Silberpfeile" waren dabei zwischen den Stationen Heiligenstadt und Friedensbrücke auf einer Länge von 2,5 Kilometern unterwegs. Noch im ersten Jahr nutzten 4 Millionen Fahrgäste das U-Bahn-Teilstück.

Wiener Straßenbahnmuseum feiert 25-jähriges Jubiläum
07.05.2011 | Am 7. Mai 2011 startet das Wiener Straßenbahnmuseum nach der Winterpause mit einem großen Eröffnungsfest in die Jubiläumssaison. Das größte Straßenbahnmuseum der Welt in der ehemaligen Remise Erdberg (Erdbergstraße 109, Eingang Ludwig-Kößler-Platz) wird 25 Jahre alt. Das Jubiläum wird mit einem großen Eröffnungsfest gefeiert. Daran nahmen am Samstag Wiener-Linien-Geschäftsführer Michael Lichtenegger, Gemeinderat Karlheinz Hora Bezirksvorsteher-Stellvertreter Rudolf Zabrana und Gabriele Zuna-Kratky, Direktorin des Technischen Museums Wien, teil.

Wiener Linien: Ring wegen Gleistausch teilweise gesperrt
05.05.2011 | Wegen dringend nötiger Sanierungsmaßnahmen an den Gleisen der Linie 31 wird von Samstag, 7. Mai ab 21:00 bis Sonntag, 8. Mai 2011 06:00 Uhr, der Ring auf Höhe Schottenring (ab Höhe Wipplingerstraße) bis zum Franz-Josefs-Kai für den Individualverkehr für einige Stunden gesperrt. Eine Umleitung über die Wipplingerstraße, Maria-Theresien-Straße zum Franz-Josef-Kai wird eingerichtet. Die Anrainer können trotz der Sperre zufahren.

Aviso Fototermin: 25 Jahre Wiener Straßenbahnmuseum
04.05.2011 | Das Wiener Straßenbahnmuseum feiert heuer das 25-jährige Jubiläum. Es erzählt die Geschichte von über 140 Jahren Öffentlichen Verkehrs in Wien. Auf einer Fläche von über 7.500 Quadratmetern können 100 historische Fahrzeuge, Fotos und Dokumente sowie eine Jubiläums-Sonderausstellung besichtigt werden.

U-Bahn als Motor für die Stadtentwicklung
04.05.2011 | Am 2. Oktober 2010 ging die neue U2-Strecke von der Station Stadion bis zur Aspernstraße in Betrieb. Die Arbeiten für die 4,2 Kilometer lange Verlängerung von der aktuellen Endstelle Aspernstraße zum Stadtentwicklungsgebiet Seestadt Aspern laufen bereits seit über einem Jahr auf Hochtouren weiter, wovon sich Vizebürgermeisterin Renate Brauner, Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer und Bezirksvorsteher Norbert Scheed heute im Rahmen einer Vor-Ort-Besichtigung selbst überzeugten.