Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Neues Service im Internet
25.11.2004 | Ab sofort sind detaillierte Straßenbahn-Stationsbeschreibungen für blinde und schwer sehbehinderte Fahrgäste abrufbar.

Tausende Besucher beim Wiener Linien-Stand
22.11.2004 | Vom 18. bis zum 21. November 2004 fand im „Messezentrum WienNeu“ zum ersten Mal die Wiener Herbstseniorenmesse statt.

Einladung zur Pressegespräch "Effektbeleuchtung für Thaliastraße"====
19.11.2004 | Die Thaliastraße erhält zusätzlich zur bestehenden
Beleuchtung eine neue Effektbeleuchtung. Ein neuartiges
Beleuchtungskonzept sieht die Dynamisierung der Einkaufsstraße durch
Licht und Bewegung vor. Damit wird die Möglichkeit geschaffen,
ganzjährig ein computergesteuertes Lichtsystem zu betreiben und auch
die bestehende Weihnachtsbeleuchtung zu ersetzt. Durch die neue
Beleuchtung kann darüber hinaus der Energieverbrauch gegenüber der
bestehenden Weihnachtsbeleuchtung deutlich reduziert werden.****

Neues Handyticket wird gut angenommen
16.11.2004 | Seit bereits mehr als einem Jahr kann in Wien das Handy zum Bezug einer Tageskarte der öffentlichen Verkehrsmittel per SMS genutzt werden. Jetzt gibt's das Hanydyticket auch für kurze Strecken.

Wiener Linien bei 8. Herbst-Seniorenmesse
16.11.2004 | Vom 18. bis 21. November findet heuer erstmals im "MessezentrumWienNeu" die Wiener Herbst-Seniorenmesse statt

Tolle Bilanz nach den Wien Energie Tipp-Tagen im Oktober
10.11.2004 | Die Wien Energie Tipp-Tage waren ein voller Erfolg. Die Kampagne informierte über den richtigen Umgang mit Energie und bot viele Tipps und Vorteile rund um Energie. Auf Radio Arabella wurden die besten Energietipps gekürt. Über den ersten Preis, einen Opel Zafira CNG, freut sich Gottfried Tichatschek auf Wiener Neudorf.

5 Jahre Wiencom
10.11.2004 | Im Oktober 1999 wurde die Wiener Stadtwerke-Tochter Wiencom gegründet.
Klein, aber fein. Unter diesem Motto erinnerte die Wiencom am 9. November an ihr fünfjähriges Bestehen und lud dazu in die Wiencom-Räumlichkeiten ein. Und viele Wegbegleiter folgten der Einladung.