Wiener Linien


MMag. Kathrin Liener
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17220

News: Wiener Linien

Wiener Linien: Zuverlässig unterwegs am Heiligen Abend - TON
20.12.2012 | Während die meisten Menschen die stillste Zeit des Jahres zu Hause mit ihren Lieben verbringen, sind mehr als 1.400 FahrerInnen der Wiener Linien im Einsatz, um ihre Fahrgäste auch am 24. Dezember schnell und zuverlässig durch die Stadt zu bringen. Am Heiligen Abend sind die Wiener Linien zu geänderten Betriebszeiten unterwegs. Alle Linien verkehren wie an Samstagen. Ab 18:30 fahren U-Bahn, Bim und Bus wie im Spätabendverkehr in Intervallen von 15 Minuten. Auch für gute Verbindungen in der Nacht ist mit U-Bahn und Nachtbussen gesorgt.

Wiener-Linien-Flohmarkt mit Raritäten für alt und jung
12.12.2012 | Bereits zum 38. Mal findet auch heuer wieder der traditionelle Wiener-Linien-Flohmarkt statt. Am Samstag 15. Dezember von 9 bis 17 Uhr, kann man in der U-Bahnstation Westbahnhof historische Ausrüstungsgegenstände der Wiener Straßenbahnen finden und erwerben.

Linie 71: Ab heute auf dem Ring unterwegs BILD
09.12.2012 | Im Rahmen einer kleinen Feier wurden heute die ersten Fahrgäste nach der Umstellung der Linien 6 und 71 am Schwarzenbergplatz von Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Wiener-Linien-Geschäftsführer Eduard Winter begrüßt. Die Neuordnung der Straßenbahnlinien in Kaiserebersdorf und die Verlängerung des 71ers zur Börse bringen deutliche Verbesserungen mit sich. Die Linie 71 bietet in Zukunft eine direkte Verbindung zwischen Zentralfriedhof und Börse und verbessert die Anbindung von Simmeringer Hauptstraße und Rennweg deutlich. Auf dem Ring profitieren die Fahrgäste von mehr Plätzen und dichteren Intervallen. Zwischen Oper und Parlament verkehren nun vier Straßenbahnlinien.

Wiener-Linien-Schneedienst sorgt für freie Fahrt im Winter
07.12.2012 | Die Wiener Linien bereiten sich auf den Wintereinbruch vor. Im Winter müssen mehr als 1.000 Straßenbahn-Haltestellen und mehr als 3.300 Bushaltestellen eis- und schneefrei gehalten werden. Auch zu den 101 U-Bahnstationen rückt der Winterdienst der Wiener Linien aus, um Eingänge und überirdische Bahnsteige zu räumen. Insgesamt werden 422 km Straßenbahn- und 226 km U-Bahn-Gleise betreut und schneefrei gehalten. Bis zu 200 MitarbeiterInnen der Wiener Linien sind dafür im Einsatz und werden bei Bedarf zusätzlich von Fremdfirmen unterstützt.

AVISO: Film- und Fototermin: 71er-Erstlingsfahrt über den Ring
06.12.2012 | Wiens Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Wiener-Linien-Geschäftsführer Eduard Winter eröffnen die neue Routenführung der Straßenbahnlinie 71 über den Schwarzenbergplatz hinaus zur Börse.

Wiener Linien: qando-Update bringt Verbesserungen für User
05.12.2012 | Schnelle Information ist für die Fahrgäste wichtig, deshalb arbeiten die Wiener Linien laufend daran die mobile Fahrgastinformation zu verbessern. Mit dem neuen qando-Update wurde die beliebte App um Features wie das Anzeigen von Aufzugsstörungen, Haltestellenverlegungen und Umleitungen sowie Points of Interest (POIs) wie Citybike und CarSharing-Stationen erweitert. Auch in Apple Maps ist qando ab sofort eingebunden.

Neue Linienführungen bringen Vorteile für WienerInnen
04.12.2012 | Mit kommendem Sonntag, 9. Dezember, werden bei einigen Bim- und Buslinien Umstellungen vorgenommen. So ändern sich an diesem Tag die Streckenführungen der Linien 6 und 71 durch die Umsetzung der zweiten Phase des Ringlinienkonzepts. Darüber hinaus wird durch die Teilinbetriebnahme des neuen Hauptbahnhofs die Linie D zum ostseitigen Eingang verlängert und die Buslinien 13A und 69A im näheren Umfeld des Hauptbahnhofs leicht abgeändert geführt. Bereits einen Tag davor, am 8. Dezember, und nach Abschluss der Bauarbeiten am Wien-Mitte-Gebäude fährt der 74A-Bus wieder bis zum Stubentor, womit wieder mehr Umsteigemöglichkeiten zu U-Bahn, Bim und Bus geschaffen werden.