Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Zur Bike-Messe mit den Wiener Linien====
20.01.2004 | Vom 22. Jänner bis 25. Jänner 2004 findet am Messegelände Wien die heurige "Bike" statt****

Ganz bequem gelangen alle Liebhaber von "heißen Öfen" oder nostalgischen "Vespa's" mit den Wiener Linien zum Messegelände in den Prater.

Die Straßenbahnlinie 21 und der eigene Zubringer für alle Messegäste, die Straßenbahnlinie 81, bringen alle WienerInnen sicher und rasch zur BIKE 2004.

Die Straßenbahnen fahren direkt vom Praterstern (U1) zur Messe.

 

Rund 500 Motorräder werden bei Österreichs größter Motorradmesse allen interessierten MessebesucherInnen präsentiert. Die fantasievollsten und außergewöhnlichsten "Custom Bikes" gibt es in Halle 16 zu bestaunen. In Halle 10 dreht sich alles um Reisen mit dem Motorrad, da werden die schönsten Routen verraten und es gibt jede Menge Tipps zu Urlaubszielen, die sich wunderbar per Zweirad erreichen lassen.

 

Für alle Jugendlichen gibt es brauchbare Infos zum Thema Führerschein, Sicherheit, Typisierung oder Fahrtechnik. Wer sich beim Messebesuch den richtigen Adrenalin-Kick verschaffen möchte, der ist in Halle 16 genau richtig. Denn dort gibt es eine spektakuläre Trial- und Freestyleshow. Hier trifft man auch auf "Benzinbruder Roland Düringer" und einige bekannte Motorradsportler. In Halle 10 kann man die Rennboliden der Austrian Champions bewundern.

Für alle Fahrradbegeisterten gibt es erstmals eine Sonderschau in der Messehalle 10, die alles rund um die "Drahtesel" zeigt.

Darüber hinaus kann man sich vor Ort mit kulinarischen Gerichten aus der japanischen Küche stärken und beim 50-Kubik-Gewinnspiel tolle Preise, wie etwa einen Mopedkurs, oder sogar den Hauptpreis - eine Honda X8R-X - gewinnen.

 

Öffnungszeiten & Infos: Die Bike 2004 ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Karten sind an der Tageskassa bei der Messe erhältlich und auch bei Motorradgeschäften. (Adressen dazu auf der Homepage des Veranstalters). Nähere Infos zum Thema gibt es auf der Homepage des Veranstalters unter: www.diebike.at.

Infos auch auf der Wiener Linien-Homepage unter: www.wienerlinien.at.####

 

 

Rückfragehinweis: Brigitte Gindl

Wiener Linien GmbH & Co KG / Pressestelle

Tel.: 01/7909-42210

Fax: 01/7909-42209

mailto: brigitte.gindl@wienerlinien.at

Rückfragehinweis:
Brigitte Gindl 01/7909 42 210