Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Wien Energie mit EPCON-Award 2003 ausgezeichnet
03.04.2003 | Der 2. Platz des begehrten EPCON-Awards ging diese Jahr an Wien Energie. Mit dem innovativen Produkt „Online-Energiebuchhaltung“ konnte Wien Energie beim Innovationspreis der Energiewirtschaft die Jury beeindrucken. Diese Online-Energiebuchhaltung zeichnet Energieverbräuche auf und wertet diese sofort aus. Kunden können mit ihr rasch und gezielt Energie sparen.

Beim diesjährigen EPCON-Kongress wurden auch heuer die innovativsten Ideen und Lösungen der Energiewirtschaft ausgezeichnet. Aus über 100 Einreichungen ging Wien Energie mit dem Projekt Online-Energiebuchhaltung mit dem bemerkenswerten 2. Platz hervor. Wien Energie erhielt somit als erstes traditionelles EVU diesen Innovationspreis. Der erste Platz ging an Smotechs für ihre „Office Energy Box“. Die Preisverleihung des von Accenture, IIR und Energie-Report veranstalteten Wettbewerbs fand am 1. April 2003 statt.

 

Der zuständige Geschäftsführer der Wien Energie, Dipl.-Ing. Friedrich Pink, ist stolz auf die Leistungen seiner Mitarbeiter. Pink zur Verleihung des EPCON-Awards: „Dieser hervorragende 2. Platz zeigt die Innovationskraft von Wien Energie. Die Online-Energiebuchhaltung ist eine der neuen Dienstleistungen, mit denen wir bei unseren Kunden auf großes Interesse stoßen. Wir bieten unseren Kunden laufend neue nützliche Services neben der gewohnt sicheren Versorgung.“

 

 

So funktioniert die Energiebuchhaltung

Eine Energiebuchhaltung zeigt Energieverbräuche auf und wertet dieses Daten unmittelbar aus. Die Herausforderung liegt darin, eine möglichst einfache und kostengünstige Lösung zu finden. Vor allem Unternehmen und Gemeinden mit vielen unterschiedlichen und verteilten Gebäuden und Anla-ge sind hier mit einer dezentralen EDV und einer verschachtelten Organisation oft vor unüberwindbare Hindernisse gestellt.

 

Hier setzte die Innovation der Online-Energiebuchhaltung von Wien Energie an. Wie der Name schon besagt, können über ein Internet-Portal von jedem Internet-PC Energiedaten aufgezeichnet und ausgewertet werden. Der Nutzen der Kunden liegt darin, rasch auf Verbrauchssteigerungen reagieren zu können und so Energieverschwendung zu vermeiden. Durch die regelmäßige Kontrolle werden die Nutzer eines Gebäudes sensibilisiert, sparsamer mit der Ressource Energie umzugehen. Als Zusatznutzen lassen sich die ökonomischen und ökologischen Auswirkungen von Sanierungsprojekten bewerten und weitere Mittel zielgerichtet einsetzen. Mit der Online-Energiebuchhaltung ist es einfach, unnötige Energieverbräuche zu vermeiden.

 

Pink: „Wir von Wien Energie sind davon überzeugt, unseren Kunden mit der Online-Energiebuchhaltung eine maßgebliche Entscheidungshilfe für ihren Energieeinsatz zu geben. Sie können sofort Energie einsparen und geplante Maßnahmen gezielt in die Tat umsetzen.“

Rückfragehinweis:
Christian Neubauer Tel.: 01/ 4004 - 30004