Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Wien Energie-Geschäftsführer: Obentraut, Pink, Miksits, Haider
27.12.2001 | Obentraut ist Wien Energie-Boss. In der Gesellschaftersitzung am 21. Dezember wurde
das Management der Wiener Stadtwerke-Zwischenholding Wien Energie
GmbH bestellt. Die vier Geschäftsführer sind Michael Obentraut,
Friedrich Pink, Helmut Miksits und Erich Haider. Vorsitzender der
Geschäftsführung ist Michael Obentraut. Obentraut obliegen die
Bereiche Energiestrategie und Interne Dienste. Pink ist
verantwortlich für den Bereich Kundenservice, Miksits für die
Technischen Dienste und Haider für die Kaufmännischen
Angelegenheiten.

Michael Obentraut (56) absolvierte die HTL und studierte

Wirtschaftswissenschaften. Seine ersten beruflichen Sporen verdiente

er sich in der Privatwirtschaft. 1973 trat Obentraut in die

Generaldirektion der Wiener Stadtwerke ein. Die Stationen:

Organisations-Referat, Revision, EDV, Finanzen. Mit der Gründung der

Wiener Stadtwerke Holding AG im Jänner 1999 wurde Obentraut

Vorstandsdirektor für Finanzen.

 

Friedrich Pink (53), HTL- und Universitätsabsolvent, ist seit 1983

bei Wienstrom. Der Mürzzuschlager leitete in dieser Zeit mehrere

Abteilungen und führte zukunftsweisende Reformen durch. Er

organisierte das Geschäftsfeld Vertrieb neu, gründete das Customer

Care Center und startete mit Kundenbindungsaktivitäten. Pink wirkte

bei der Gründung der e&s mit und war bis Ende September 2001 einer

deren Geschäftsführer. Anfang Oktober dieses Jahres wurde Pink zum

Wienstrom-Geschäftsführer für die Geschäftsfelder Netz, Erzeugung und

Telekommunikation bestellt.

 

Helmut Miksits (54) besuchte die HTL und studierte

Betriebswirtschaftslehre. 1967 begann Miksits bei den Wiener

Stadtwerken-Gaswerke als technischer Referent. Unter seiner Ägide als

Referatsleiter führte Wiengas aktives Marketing ein. Nachdem er als

Leiter der Geschäftsgruppe Gasvertrieb, technischer Kundendienst und

Marketing tätig war, avancierte Miksits 1995 zum Vizedirektor von

Wiengas, wobei ihm der kaufmännische Bereich zusätzlich unterstellt

wurde. 1999 wurde Miksits Geschäftsführer der Wiengas GmbH.

 

Erich Haider (57) begann nach seinem Studium der Betriebswirtschaft

und der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften als Assistent der

Geschäftsführung bei den Schoeller-Bleckmann-Stahlwerken in Ternitz.

1975 trat er als Leiter des Rechnungswesens bei der Fernwärme Wien

GmbH (vormals Heizbetriebe Wien) ein. 1977 wurde er zum

kaufmännischen Prokuristen bestellt, 1979 zum kaufmännischen

Geschäftsführer der Entsorgungsbetriebe Simmering GmbH, 1984

Geschäftsführer der J.Odelga GmbH. Seit 1990 ist Haider

Geschäftsführer der Fernwärme Wien GmbH.

Rückfragehinweis:
Wiener Stadtwerke Holding AG, Dr. Ingrid Vogl, (01) 53 123 / 73953