Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953


Wien Energie


Mag. Boris Kaspar
Tel.: +43 (0)1 4004-74201


Wiener Netze


Mag. Manuela Gutenbrunner
Tel.: +43 (0) 50128 – 90030


Wiener Linien


MMag. Kathrin Liener
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17220


B&F Wien


Dr. Florian Keusch
Tel.: +43 (0)1 76070 – 28031


WiPark


Wolfgang Richter
Tel.: +43 (0)1 6003022 48170


Wiener Lokalbahnen


Mag. Michael Unger
Tel.: +43 (0)1 90444 53021

ViPress
News
WienMobil: Bereits 1.000.000 Downloads für Wiener-Linien-App
17.02.2020 | Die Wiener-Linien-App WienMobil ist seit dem Start im Sommer 2017 bereits mehr als 1 Million Mal heruntergeladen worden. Fahrgäste erhalten in der Smartphone-App WienMobil neben sämtlichen Echtzeitdaten und Fahrplänen der Wiener Linien den Zugriff auf digitale Öffitickets und Live-Verkehrsinfos. Zahlreiche Mobilitätspartner wie Citybike, Carsharing und Leihscooter ermöglichen das flexible Planen von Routen durch die Stadt. WienMobil ist für Smartphones mit Android- und Apple-Betriebssystem verfügbar.
AVISO Sima/Steinbauer: Öffi-Bilanz und Ausblick 2020
10.02.2020 | Öffi-Stadträtin Ulli Sima und Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer präsentieren die Bilanz zum abgelaufenen Jahr. Zugleich gibt es einen Ausblick auf die wesentlichen Öffi-Projekte 2020, die alle ein zentraler Beitrag zum Klimaschutz in Wien sind.
Keine Spur von "Energieferien"
02.02.2020 | Für rund 240.000 Wiener Schülerinnen und Schüler stehen die Semesterferien vor der Tür. Den ursprünglichen Namen "Energieferien" kennen die meisten von ihnen heute nicht mehr. Er deutet nicht aufs "Energie tanken" hin, sondern im Gegenteil aufs "Energie sparen". Ihren Ursprung haben die schulfreien Wochen in der Ölkrise 1973. Heizöl und Treibstoffe waren knapp, weshalb die Bundesregierung neben einem autofreien Tag auch Schulferien als Maßnahme eingeführt hat. Durch die Schließung von hunderten Schulen in der kalten Jahreszeit sollten deutliche Energie-Einsparungen erreicht werden. Die Gebäude wurden damals zum größten Teil mit Heizöl geheizt.
News
Wiener Stadtwerke: Markus Pinter als B&F Wien-Geschäftsführer bestätigt
22.10.2019 | Personelle Kontinuität bei B&F Wien: Mit 1. Juni 2020 geht Markus Pinter (43) in seine zweite Periode als Geschäftsführer der Bestattung und Friedhöfe. Das beschloss die Geschäftsführung der Wiener Stadtwerke. Peter Weinelt, Generaldirektor-Stv. der Wiener Stadtwerke, gratulierte Pinter am Dienstag zur Wiederbestellung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.
Heiß begehrt: Ein Job bei Wiener Stadtwerken - BILD
21.10.2019 | Die Wiener Stadtwerke sind der größte Infrastrukturanbieter des Großraums Wien und für 15 000 MitarbeiterInnen ein attraktiver Arbeitgeber. Sie sind einer der größten Ausbildungsbetriebe Wiens und gehören zu den Top 10 Österreichs. Anfang Oktober startete die Bewerbungsfrist für Lehrstellen mit Dienstantritt im September 2020. Ein besonderer Fokus wird auch in diesem Jahrgang auf der Suche nach weiblichen Lehrlingen im Technikbereich liegen. Alle Infos unter [www.wienerstadtwerke.at/lehrlinge] (http://www.wienerstadtwerke.at/lehrlinge)
Lehrlingstag der Wiener Stadtwerke: Lehrplätze begehrter denn je
07.09.2019 | 500 Festgäste und beste Stimmung: Exakt 123 neue Lehrlinge erhielten am Freitag im Verkehrsmuseum Remise einen Lehrvertrag bei den Wiener Stadtwerken. Unter ihnen erneut mehr weibliche Lehrlinge in technischen und handwerklichen Berufen als im Jahr davor. Die frischgebackenen Lehrlinge feierten zusammen mit den 104 frisch "Ausgelernten", die ihren Lehrabschluss mit nach Hause nehmen konnten sowie zahlreichen Eltern, Angehörigen und Gästen. Auch Bürgermeister Michael Ludwig und Generaldirektor-Stv. Peter Weinelt gratulierten den ausgelernten und zukünftigen Fachkräften. In Summe absolvieren aktuell 429 Lehrlinge in elf Lehrberufen eine Ausbildung bei den Wiener Stadtwerken.