Wiener Linien


MMag. Kathrin Liener
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17220

News: Wiener Linien

U2-Video in der Station Neubaugasse
01.12.2003 | Mit der U2 wird man 2008 - rechtzeitig zur Fußball-EM - über die bisherige Endstelle Schottenring hinaus bis zum Stadion fahren können. Nur ein Jahr später folgt dann der weitere Anschluss über die Stationen Donaustadtbrücke, Seestern, Stadlau, Hardeggasse und das Donauspital bis zur Aspernstraße. Wer will, kann schon heute eine virtuelle Fahrt auf der geplanten Verlängerungstrecke der U2 zum Stadion und nach Aspern unternehmen.

Um ihren Fahrgästen und allen interessierten Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich schon jetzt eine sehr genaue Vorstellung über die zukünftige U2 zu machen, haben die Wiener Linien eine hochmoderne 3D-Video-Animation produziert. In Form einer virtuellen Fahrt auf der Verlängerungsstrecke vom Schottenring bis zur Aspernstraße werden die neue Strecke und die zukünftigen Stationen vorgestellt.

 

Die 3D-Animation über die neue U2, die im November bereits in der U-Bahn-Station Stephansplatz gezeigt wurde, ist bis 20. Dezember auf zwei Großbildmonitoren in der Station Neubaugasse zu sehen. Die Schau läuft täglich von 7 bis 20 Uhr.

Nach den Weihnachtsferien wird die Schau zuerst (ab 12. Jänner) in die Station Westbahnhof und später (ab 26. Jänner) in die Station Karlsplatz verlegt.

Rückfragehinweis:
Johann Ehrengruber (01) 7909-42200