B&F Wien


Dr. Florian Keusch
Tel.: +43 (0)1 76070 – 28031

News: Bestattung und Friedhöfe Wien

Bestattung Wien informiert: 10 Dinge, die man zu Lebzeiten regeln sollte
19.04.2011 | Das Informationsbedürfnis der Wienerinnen und Wiener, wie sie mit einem Todesfall in der unmittelbaren persönlichen Umgebung umgehen beziehungsweise welche Vorsorge sie für ihr eigenes Ablegen treffen können, ist nach wie vor groß. Dies hat eine aktuelle Umfrage im Auftrag der Bestattung Wien vor den Osterfeiertagen ergeben.

Beisetzung des ehemaligen Wiener Landtagspräsidenten Johann Hatzl
15.04.2011 | Der am 10. April verstorbene, langjährige Wiener Landtagspräsident Johann Hatzl wird kommenden Mittwoch, den 20. April, auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt. Wegbegleiter und Freunde können sich von 8.30 bis 15 Uhr in der Karl-Borromäus-Kirche vom Politiker verabschieden, wo er aufgebahrt wird. Seinen Sarg bedeckt das Bahrtuch der Stadt Wien. Kondolenzbücher liegen auf, Gedenkbilder werden verteilt. Die Ehrenwache übernehmen unter anderen die SPÖ Simmering, die Sozialistische Jugend, die Wiener Linien, die Wiener Feuerwehr und der Fußballverein SC Ostbahn XI.

Abschied von Claudia Heill
14.04.2011 | Die am 31. März verstorbene Judo-Olympiazweite Claudia Heill wird kommenden Dienstag, den 19. April, auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt. Von 12 bis 14 Uhr haben Freunde und Fans die Möglichkeit, sich von der Sportlerin in der Friedhofskirche zum Hl. Karl-Borromäus zu verabschieden. Kondolenzbücher liegen auf.

Bestattungen in Wien: Der Trend geht zu immer individuelleren
Trauerfeiern
29.10.2010 | Wie würden die Wienerinnen und Wiener eine Bestattung gestalten - traditionell oder lieber individuell? Diese Frage stellte das Meinungsforschungsinstitut Peter Hajek Public Opinion Strategies kurz vor Allerheiligen 500 Wienerinnen und Wienern im Auftrag der B&F Wien - Bestattung und Friedhöfe GmbH. Die Antworten zeigen, dass der allgemeine Trend zur Individualisierung auch vor einem traditionellen Ritus wie der Trauerfeier nicht Halt macht. 49 Prozent wünschen sich mehr Individualität und weniger Tradition bei der eigenen Bestattung. Neun Prozent sind unentschieden und 25 Prozent setzen auf die bewährten Rituale.

AVISO - Pressekonferenz der Bestattung Wien zu Allerheiligen
25.10.2010 | Das Meinungsforschungsinstitut Peter Hajek hat im Auftrag der B&F Wien - Bestattung und Friedhöfe GmbH die Wünsche der Wienerinnen und Wiener für ihren letzten Weg erhoben. Über die Resultate sowie die Leistungen des größten heimischen Bestattungsunternehmens möchten wir Sie kurz vor Allerheiligen im Rahmen einer Pressekonferenz informieren.

Lange Nacht im Bestattungsmuseum Wien mit neuerlichem Besucherrekord
06.10.2010 | "Mit 4.750 BesucherInnen haben wir einen neuen Rekord geschafft. Eine tolle Zahl. Das Bestattungsmuseum gehört ja zu den kleinen Wiener Museen", freut sich Bestattung und Friedhöfe Wien-Prokurist Mag. Wolfgang Weiss. Das Bestattungsmuseum hatte zum zehnten Mal an der "Langen Nacht der Museen" teilgenommen. Und angesichts dieses Jubiläums ein besonders üppiges Programm auf die Beine gestellt. Ein Gutteil davon war im riesigen und stimmungsvoll beleuchteten Innenhof der Bestattung Wien zu genießen.

Bestattung Wien und Friedhöfe Wien: Baubeginn der neuen
Unternehmenszentrale
26.08.2010 | Nach der personellen Neuorganisation der Bestattung Wien und Friedhöfe Wien wurde mit dem heutigen Spatenstich zur neuen gemeinsamen Unternehmenszentrale nun auch der Startschuss für die räumliche Zusammenführung gegeben. Ein modernes KundInnen- und Servicezentrum sowie die Unternehmensleitung werden künftig im Neubau an der Simmeringer Hauptstraße - gegenüber Tor 2 des Zentralfriedhofs - ihren Platz finden.
  |< << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 >> >|