B&F Wien


Dr. Florian Keusch
Tel.: +43 (0)1 76070 – 28031

News: Bestattung und Friedhöfe Wien

Abschied von Klaus Wildbolz am 30. Jänner auf dem Wiener Zentralfriedhof
27.01.2017 | Die Aufbahrung und Trauerfeier findet am Montag, dem 30. Jänner 2017, in der Dr. Karl Lueger Gedächtniskirche am Wiener Zentralfriedhof statt. (Eingang über das Tor 2 des Wiener Zentralfriedhofs, Simmeringer Hauptstrasse 234).

Die Trauerfeier beginnt um 14:00 Uhr, ab 11:00 besteht die Möglichkeit, sich in das Kondolenzbuch einzutragen und vom Verstorbenen Abschied zu nehmen.

 

Dompfarrer Toni Faber wird die Trauerfeier leiten. Die Ansprachen erfolgen durch Wolfgang Reinbacher (Studienfreund und Kollege) und Michael Birkmeyer (Freund).

 

Es folgt ein Lebensrückblick in Bildern. Im Anschluss folgt eine Ansprache von Komi Mizrajim und ein Musikstück. Abschließend wird Nadine von Vöhren einige persönliche Worte sprechen.

 

Beisetzung

 

Nach der Trauerfeier erfolgt die Überstellung des Verstorbenen in das Krematorium Wien, wo die Einäscherung erfolgt. Die Urne wird zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis in einem ehrenhalber gewidmeten Grab der Stadt Wien beigesetzt.

 

Unternehmensprofil Bestattung Wien

 

Die 1907 gegründete Bestattung Wien ist das größte Bestattungsunternehmen Österreichs und eines der größten in Europa. Seit Bestehen des Unternehmens wurden rund zwei Millionen Beerdigungen und weltweite Überführungen organisiert. Derzeit werden jährlich rund 18.500 Bestattungsleistungen durchgeführt. Die Bestattung Wien führt fünfzehn Kundenservicestellen in Wien. Mehr dazu unter www.bestattungwien.at

 

 

Rückfragehinweis:
BESTATTUNG WIEN GmbH
Simmeringer Hauptstrasse 339
1110 Wien
Dr. Florian Keusch
Pressesprecher
Tel.: (01) 760 70-28032
mailto: florian.keusch@bfwien.at,
http://www.bestattungwien.at