Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Wiener Linien zeigen Flagge für Vielfalt und Toleranz
07.06.2020 | Die Wiener Linien stehen für Diversität und Toleranz. Getreu ihrem Leitspruch "Die Stadt gehört Dir" bringen sie täglich 2,6 Millionen Menschen schnell und sicher durch die Stadt. Auch als Arbeitgeber sind die Wiener Linien "bunt": Ihre rund 8.600 MitarbeiterInnen stammen aus rund 30 Nationen und bilden die gesamte Vielfalt der Bevölkerung ab. Hautfarbe, Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung oder andere persönliche Vorlieben spielen da keine Rolle.

20. Wien Energie-Business Run abgesagt - Ersatztermin 2021
04.06.2020 | Der Wien Energie-Business Run, das größte Lauf-Event nach dem Vienna City Marathon, wird aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus abgesagt. Nach den letzten Erlässen und Empfehlungen der Bundesregierung, der Meinung von ExpertInnen und aus der Verantwortung gegenüber den TeilnehmerInnen und Partnern, ist eine sichere Umsetzung nicht zu gewährleisten. Das Großevent hätte am 3. September 2020 im Wiener Prater stattfinden sollen. Mehr als 32.000 TeilnehmerInnen aus ganz Österreich wurden zum 20. Jubiläum erwartet.

Sima: Premiere für Wasserstoff-Bus-Test bei den Wiener Linien
03.06.2020 | 2020 wurde bei den Wiener Linien zum Jahr der Öko-Busse ausgerufen. Nach den erfolgreichen Testfahrten mit dem 12-Meter langen E-Bus auf der Linie 57A gehen die Tests ab 4. Juni zum ersten Mal bei den Wiener Linien mit einem Wasserstoff-Bus von Solaris auf der Linie 39A weiter. Bis einschließlich 12. Juni wird der H2-Bus an allen Tagen auf der Strecke unterwegs sein.

Greener Linien: U-Bahn-Station Spittelau wird "cool"
28.05.2020 | Am Weg zur Klimamusterstadt investiert Wien intensiv in unterschiedlichste Cooling-Projekte in den einzelnen Grätzeln. Pro Jahr werden zehn städtische Fassaden begrünt. Insgesamt gibt es in Wien bereits 150 begrünte Häuser. Denn: Großflächige Begrünungen sind neben der Forcierung des öffentlichen Verkehrs ein wichtiger Baustein, um klimawandelbedingte Hitzeinseln zu mindern.

Wiener Linien: U-Bahn-Stars spielen ab sofort OpenAir
27.05.2020 | Seit drei Jahren werden auf Initiative von Öffi-Stadträtin Ulli Sima die Fahrgäste in ausgewählten U-Bahn-Stationen mit Live-Musik begrüßt. Das Feedback ist höchst positiv. Darum wird die Erfolgsstory der Wiener U-Bahn-Stars ab Ende Mai um gleich sechs neue Spots reicher. Das Besondere daran: im Gegensatz zu den bisherigen acht Indoor-Plätzen, werden die Stars zusätzlich OpenAir-Konzerte geben. "Wien hat sehr viele talentierte, junge KünstlerInnen. Gerade jetzt ist es wichtig, sie zu unterstützen. Ich freue mich schon sehr auf die vielfältigen Live-Konzerte direkt im Park, wenige Meter von Bus, Bim und U-Bahn entfernt. Das ist einfach perfekt für das Sommerfeeling in Wien", freut sich Sima bei der Eröffnung des ersten U-Bahn-Star-Open-Air-Spot beim Stadtpark.

3D-Druck rettet Leben - Wiener Forschungsprojekt bringt Ersatz für begehrte FFP3-Masken
27.05.2020 | Was haben die Wiener Universitäten, die Wiener Stadtwerke und der Krankenanstaltenverbund (KAV) gemeinsam? Sie entwickeln in einem Forschungsprojekt Filtereinheiten für Cov-2-Virus Pandemie Atemschutzmasken, die den Standards entsprechen. Die Gehäuse werden mittels 3D-Druck erstellt und die Masken wurden von Ärztinnen und Ärzten der MedUni Wien sowie der Berufsfeuerwehr in Wien dem Praxistest unterzogen. Die Schutzmasken wurden bereits vom Österreichischen Forschungs- und Prüfinstitut (OFI) positiv getestet. Sie finden somit Einsatz in hochsensiblen Bereichen. Auf der Intensivstation sowie in allen Bereichen, wo es Kontakt mit hochinfektiösen Patienten gibt, sollen sie den höchsten Schutz vor Ansteckungen bieten. Auf Basis der Vorlage wird demnächst die Massenproduktion in Österreich umgesetzt.

Wiener Linien: weitere Angebotsverbesserungen ab Ende Mai
26.05.2020 | Bereits seit zwei Wochen sind die U-Bahn-Linien wieder in den dichtesten Intervallen unterwegs - Bus und Bim fahren seit vergangener Woche von Montag bis Freitag wieder nach dem Normalfahrplan. Ende Mai wird die dritte Phase zurück zum Normalfahrplan eingeläutet: Ab Freitag, 29. Mai, startet mit der Öffnung der Bäder auch der Bäderverkehr. Ab Samstag, 30. Mai, sind Busse und Straßenbahnen an Samstagen wieder nach dem Samstagsfahrplan unterwegs und das Angebot auf einigen Ausflugslinien wird weiter verbessert. In der Nacht von Montag, 1. Juni, auf Dienstag, 2. Juni, sind dann auch die Nachtbusse wieder im gewohnten 30-Minuten-Intervall unterwegs.
  |< << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 >> >|