Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Hotman - Der Ski-Champ
07.02.2002 | Die Fernwärme Wien setzt weitere Maßstäbe zur Förderung des Kundendialogs. Auf ihrer Homepage www.fernwaermewien.at findet man nicht nur alle Informationen über die umweltfreundliche Stadtheizung sowie ein wöchentlich wechselndes Gewinnspiel mit attraktiven Preisen (www.stadtheizung.at) sondern - auch alles Wissenswerte über die thermische Müllverwertung in den Sauberbrenner-Anlagen Spittelau, Flötzersteig und der Sondermüllverbrennungsanlage im Werk Simmeringer Haide mit einem neuen „Hotman“-Gewinnspiel unter www.sauberbrenner.at.

Wienstrom hebt den KWK-Zuschlag in Niederösterreich völlig gesetzeskonform ein
29.01.2002 | Wienstrom ist als Verteilernetzbetreiber gesetzlich verpflichtet, die elektrische Energie abzunehmen, die KWK-Anlagen produzieren. Diese Verpflichtung betrifft alle Anlagen, die sich im Verteilernetzgebiet von Wienstrom befinden. Diese Verpflichtung schließt Anlagen in Niederösterreich ein. Dadurch entstehen Wienstrom Mehrkosten, die durch den KWK-Zuschlag gedeckt werden. Dieser Zuschlag ist gesetzlich von allen Endverbrauchern im Wienstrom-Verteilernetzgebiet zu entrichten.

Neon, die Farbe der Nacht – Ausstellung
17.01.2002 | Diese neue Ausstellung im Haus Wien Energie setzt sich inhaltlich mit den durch Neon erzeugten Eindrücken und Stimmungen auseinander. Neon prägt nun schon seit fast 100 Jahren die Stadtlandschaften durch seine vielfältigen Erscheinungsformen.

Kunst im Foyer der Fernwärme Wien:
16.01.2002 | Neue Ausstellung mit Gerhard Sternheim

Wien Energie: Wienstrom,Wiengas und Fernwärme Wien unter einem Dach
10.01.2002 | Als organisatorische Konsequenz auf die Energiemarktöffnung stellen die Wiener Stadtwerke ihre drei Energieunternehmen Wienstrom, Wiengas und Fernwärme Wien unter das gemeinsame Dach der neu gegründeten Wien Energie GmbH. Damit schaffen die Wiener Stadtwerke eine neue, wettbewerbsfähige Struktur und ein wichtiges organisatorisches Bindeglied zur EnergieAllianz Austria. Gewährleistet werde damit ein einheitliches und koordiniertes Auftreten der Wiener Stadtwerke-Energieunternehmen gegenüber den Kunden, den Partnern in der EnergieAllianz und gegenüber anderen Energieunternehmen, erklärten Wiener Stadtwerke-Generaldirektor Karl Skyba und Wien Energie-Geschäftsführer Michael Obentraut Mittwoch abend vor Journalisten.

Schimmel muss nicht sein
09.01.2002 | Die Lufthygiene in unseren Wohnräumen ist oftmals mangelhaft. Bei dichten Fenstern und Türen ist die Frischluftzufuhr deshalb besonders wichtig. Andernfalls steigen Schadstoffkonzentration und Luftfeuchtigkeit unnatürlich rasch an.

Wiener Stadtwerke gründeten Zwischenholding Wien Energie
27.12.2001 | Wienstrom, Wiengas und Fernwärme Wien unter einem Dach. Anfang Dezember gründete die Wiener Stadtwerke
Holding AG die Zwischenholding Wien Energie GmbH. In der Wien Energie
sind die Wiener Stadtwerke-Energieunternehmen Wienstrom, Wiengas und
Fernwärme Wien zusammengefasst. Darüber hinaus sind alle
strategischen Energiebeteiligungen, wie die EnergieAllianz Austria
Vertrieb GmbH, die Burgenland Holding AG und die EnergieComfort GmbH,
bei der Wien Energie GmbH angesiedelt. Als Geschäftsführer fungieren
Michael Obentraut, Friedrich Pink, Helmut Miksits und Erich Haider.
Vorsitzender der Wien Energie-Geschäftsführung ist Michael Obentraut.