Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Urlaub vor der Haustür: mit Badner Bahn und Bus zum Badespaß
06.07.2020 | Die Sommerferien haben begonnen und das beutet auch in Zeiten von Corona: ab an den Badesee und rein ins kühle Nass. Viele machen heuer wegen der unsicheren Corona-Situation Urlaub vor der eigenen Haustüre statt am Meer. Dem sommerlichen Bade- und Freizeitspaß steht dennoch nichts im Wege. Mit der Badner Bahn und den Bussen der Wiener Lokalbahnen ist die Sommerfrische am Schwimmteich oder im Freibad rasch und bequem auch von Wien aus erreichbar. Aber wichtig: Bitte in den öffentlichen Verkehrsmitteln immer den Mund-Nasen-Schutz verwenden!

Die besten Badespots entlang der Strecke im Überblick:

 

Weniger als 15 Minuten Fahrzeit sind es mit der Badner Bahn vom Schedifkaplatz (U6-Station Bahnhof Meidling) in Wien zur Haltestelle Vösendorf/SCS. Von hier sind es nur ein paar Gehminuten zum Schwimmteich in Vösendorf, der sich im Sommer zum Beachclub 100 Tage Sommer verwandelt. Mit Liegewiese und altem Baumbestand, Kinderbereich mit Sandstrand, Beachvolleyballplätzen, Loungebereich, DJ-Musik und frischem Essen.

 

In Traiskirchen sorgt das Erlebnisbad Aqua Splash für Abkühlung. Das Freibad bietet mit Sprungtürmen, Strömungskanal, Sportbecken sowie einer über 80 Meter langen Rutsche jede Menge Abwechslung. Von der Badner-Bahn-Haltestelle Traiskirchen Lokalbahn ist das Bad rund 10 Gehminuten entfernt. Auch die Regionalbuslinie 361 der Wiener Lokalbahnen hält in der Nähe des Bades.

 

Auch in Baden selbst bringen die Wiener Lokalbahnen Badegäste zur Abkühlung. Per Badner Bahn geht es mitten in die Stadt. Vom Josefsplatz geht es weiter mit den Buslinien 360 und 362, die direkt beim Thermalstrandbad Baden halten. Von der Endstelle der Badner Bahn am Josefsplatz sind es rund 15 Minuten zu Fuß. Die lohnen sich allerdings: denn das Strandbad Baden bietet nicht nur historische Architektur, sondern auch jede Menge Badespaß mit großem Sandstrand, Sport- und Erlebnisbecken sowie Wasserrutschen.

 

Der Badeausflug mit den Wiener Lokalbahnen reicht bis zum Thermalbad Bad Vöslau. Das Bad mit seinem reinen Wasser mit wertvollen Mineralstoffen und die großzügige Parkanlage fahren die Buslinien 360 und 361 der Wiener Lokalbahnen an.

 

Am besten planen lässt sich die Fahrt ins Bad mit dem Routenplaner der easymobil-App der Wiener Lokalbahnen. Auch das Ticket ist über die easymobil-App oder den Online-Ticketshop (tickets.wlb.at) schnell und einfach gekauft.

 

 

Rückfragehinweis:
WIENER LOKALBAHNEN Gmbh
(01) 90444-53021
presse@wlb.at
www.wlb.at