Kontakt

Wiener Stadtwerke


Mag. Thomas Geiblinger
Tel.: +43 (0)1 531 23-73953

Alle News

Geschäftsbericht 2000
09.07.2001 | Der Wiener Stadtwerke Geschäftsbericht 2000 liegt vor. Mit Zahlen, Daten und Fakten aus dem vergangenen Geschäftsjahr der Wiener Stadtwerke Holding sowie aller sechs Tochtergesellschaften.

Nach der Mitte 1999 erfolgten Ausgliederung aus der Magistratsverwaltung hat sich der Wiener Stadtwerke-Konzern mit seinen Tochtergesellschaften und Beteiligungen erfolgreich als Infrastrukturkonzern etabliert.

 

Mit Blick auf den sich ausbreitenden Wettbewerb auf dem Energiesektor und den bevorstehenden im öffentlichen Personennahverkehr haben sich die Wiener Stadtwerke auf diese Herausforderungen eingestellt und sowohl ihre Organisations-, und Vertriebstrukturen als auch die Produkt-, Service-, und Dienstleistungspalette konsequent auf Kunden und Märkte ausgerichtet. Diese prononcierte Markt-, und Kundenorientierung ist auch ausschlaggebend für das Eingehen und Vertiefen von strategischen Partnerschaften und Kooperationen.

 

Der vorliegende Bericht über das Geschäftsjahr 2000 dokumentiert die Wiener Stadtwerke als modernen Infrastrukturkonzern, der Leistungen in den Bereichen Energie, Verkehr, Müllentsorgung, in der Bauwirtschaft und in der Telekommunikation erbringt.

Kurzfassungen der Jahresabschlüsse der Holding AG, der Wienstrom GmbH, der Wiengas GmbH, der Fernwärme Wien GmbH, der Wiener Linien GmbH & Co KG, der Bestattung Wien GmbH und der Wiener Stadtwerke Beteiligungsmanagement GmbH sind den jeweiligen Berichten hinzugefügt. Auch wird erstmalig eine Kurzfassung des konsolidierten Konzernabschlusses dargestellt.

 

Rückfragehinweis:
Dr. Ingrid Vogl, Pressestelle Wiener Stadtwerke Holding AG, Tel.: 531 23 73953