News: Wiener Netze

Weihnachtsmärkte mit der Hilfe der Wiener Netze
18.11.2015 | Innerhalb einer Woche sperren im November mehrere Dutzend Christkindlmärkte in Wien auf. Damit die gemütliche Stimmung mit Licht, traditionellem Handwerk, Essen und Punsch Realität wird, dafür sorgen Mitarbeiter der Wiener Netze. Für das Team der Wiener Netze, welches solche kurzzeitig betriebenen Anlagen anschließt bedeutet das, innerhalb kurzer Zeit mehr als 1000 Meter Stromleitungen zu verlegen und bei ca. 70 Einspeisepunkten die entsprechenden Maßnahmen zu treffen.

Viele Christbäume und Stände werden bereits mit LED beleuchtet, das hilft den Stromverbrauch möglichst gering zu halten. Insgesamt verbrauchen die Christkindlmärkte in den 5 Wochen etwa so viel Strom wie 1.400 Wiener Haushalte in einem Jahr bzw. die Hälfte der Jahresstromerzeugung eines einzigen modernen Windkraftwerkes. Stromaggregate vor Ort sind nicht mehr nötig.

 

Fotos PIN-Code: 638TT mediathek.wienerstadtwerke.at/pindownload/login.do Alle Fotoinformationen finden Sie im Downloadbereich (Quelle, Copyright, Bild-Beschreibung). Bitte wählen Sie das Format entsprechend Ihrem Verwendungszweck aus. Wir empfehlen einen Download im Originalformat.

 

Zwtl.: Über die Wiener Netze GmbH:

 

Das Infrastruktur-Unternehmen Wiener Netze umfasst neben dem Strom- und Gasnetz auch große Teile des Fernwärmenetzes und ein Lichtwellenleiternetz für die technische Kommunikation der Energienetze. Als Verteilernetzbetreiber sorgen die Wiener Netze für die Infrastruktur, die benötigt wird, um Erdgas, Strom und Wärme zu transportieren. Etwa 1,4 Millionen Stromkunden und rund 669.000 Gaskunden in Wien, Teilen Niederösterreichs und des Burgenlands profitieren von höchster Versorgungsqualität und günstigen Preisen.

 

Rückfragehinweis: Christian Neubauer Pressesprecher Wiener Netze GmbH Mariannengasse 4-6, 1090 Wien Telefon: +43 (0)1 901 90-30305 christian.neubauer@wienernetze.at

 

Digitale Pressemappe: www.ots.at/pressemappe/1281/aom

 

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 

OTS0041 2015-11-18/09:38

 

 

Rückfragehinweis: