Wiener Linien


MMag. Kathrin Liener
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17220

News: Wiener Linien

Wiener Linien: Flohmärkte bringen 10.000 Euro für Kinderschutzzentren
24.07.2011 | 10.000 Euro konnten die MitarbeiterInnen der Wiener Linien beim EDV- und Möbelflohmarkt für einen guten Zweck sammeln. Wiener Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer überreichte den Scheck an Sabine Commenda, der Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins "die möwe Kinderschutzzentren".

Gute Stimmung in der Nacht-Straßenbahn
23.07.2011 | Locker nahmen etliche NachtschwärmerInnen die aktuelle Teilsperre der U6 zwischen Alser Straße und Westbahnhof. 1.500 von ihnen nutzten die auch an den Wochenendnächten als Ersatz für die teilgesperrte U6 angebotene Straßenbahnlinie E. Mindestens ebenso viele haben für den Streckenabaschnitt zwischen Nußdorfer Straße und Westbahnhof aber auch Ausweichrouten mit den anderen U-Bahn-Linien und den Nachtautobussen gewählt.

Gleisbauarbeiten am Ring und in der Arsenalstraße
21.07.2011 | Im Rahmen der Gleisbauarbeiten der Wiener Linien im Bereich des Dr.Karl-Renner-Rings/Stadiongasse werden ab Freitag-Nacht (22 Uhr) die Gleisanlagen erneuert sowie ein Weichentausch durchgeführt. Die Linie 2 wird von Freitag 22 Uhr bis Samstag Betriebsbeginn über die Reichsratsstraße geführt. Für den Individualverkehr ist die Ringstraße im Baustellenbereich bis Montag-Früh (5 Uhr) gesperrt. Die Umleitung über die Museumsstraße erfolgt ab der Babenbergerstraße über die Auerspergstraße bis zur Landesgerichtsstraße.

Wiener Linien bekommen neue Leitung
21.07.2011 | Ab September werden die Wiener Linien von einer neuen Geschäftsführung geleitet. Neben dem langjährigen Vorsitzenden der Geschäftsführung, Günter Steinbauer, der weiterhin für den technischen Bereich verantwortlich ist, wird Alexandra Reinagl als kaufmännische Geschäftsführerin und Eduard Winter als Geschäftsführer für den betrieblichen Bereich in das Management der Wiener Linien eintreten. Dieser Entscheidung des Aufsichtsrates der Wiener Linien ist in den letzten Wochen ein umfangreiches Bewerbungs- und Hearingverfahren vorausgegangen. Ende August wird sich die neue Geschäftsführung mit ihren Planungen, Zielen und Vorhaben der Öffentlichkeit präsentieren.

Mit den Wiener Linien zu Bon Jovi
20.07.2011 | Am Freitag, 22.07.2011, verkürzen die Wiener Linien die U-Bahn-Intervalle, um die rund 50.000 musikbegeisterten Bon-Jovi-Fans schnell und stressfrei zum Konzert im Ernst-Happel-Stadion zu befördern. Die Linie U2 ist in besonders kurzen Intervallen unterwegs. Sie fährt rund um das Konzert alle 2,5 Minuten.

U6-Teilsperre: 140.000 nutzten Ersatzlinie E, Zehntausende weichen
aus
20.07.2011 | Seit Montag ist die Teilsperre der U6 in Kraft. Die U6 verkehrt bis Ende August von Siebenhirten bis Westbahnhof bzw. Floridsdorf bis Alser Straße. Der eingerichtete Ersatzverkehr mit der Straßenbahnlinie E von der U6-Station Nußdorfer Straße bis Westbahnhof hat sich bewährt. Montag und Dienstag nutzten insgesamt rund 140.000 Fahrgäste die Linie E, die in der Hauptverkehrszeit alle vier Minuten verkehrt. Berechnungen der Wiener Linien haben begeben, dass etwa 50% der U6-Fahrgäste, die von der Teilsperre betroffen sind, auf Alternativrouten ausgewichen sind.

Erinnerung: U6-Teilsperre und Ersatzverkehr ab Montag
16.07.2011 | Mit Montag, 18. Juli, werden die Sanierungsarbeiten an der U6-Station Josefstädter Straße ausgeweitet. Der Betrieb der U6 ist ab dann bis Ende August zwischen Floridsdorf und Alserstraße bzw. Siebenhirten und Westbahnhof möglich. Die Stationen Burggasse, Thaliastraße und Josefstädter Straße bleiben in dieser Zeit gesperrt. Die Wiener Linien haben für die Fahrgäste einen Ersatzverkehr mit Straßenbahnen (Linie E) eingerichtet, der von der U6-Station Nußdorfer Straße bis Westbahnhof verkehren wird. Notwendig ist die Teilsperre wegen der umfangreichen Sanierungsarbeiten an der 110 Jahre alten U6-Station Josefstädter Straße.