Wiener Linien


Karin Schwarz
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17200

News: Wiener Linien

Spaß und viel Geschichte am Tramwaytag der Wiener Linien
07.09.2011 | Am 10. September 2011 (10 bis 17 Uhr) findet bereits zum 27. Mal der traditionelle Tramwaytag der Wiener Linien statt. Veranstaltungsort ist das Wiener Straßenbahnmuseum, das heuer sein 25-jähriges Bestehen feiert. Auf die BesucherInnen wartet ein umfangreiches Programm im weltgrößten Straßenbahnmuseum mit über 100 historischen Fahrzeugen, viel Wissenswertes um die Öffis in Wien und jede Menge Unterhaltung für Groß und Klein. Am Tramwaytag gilt übrigens Freifahrt mit dem Sonderfahrschein der Wiener Linien zwischen 9 und 20 Uhr für beliebig viele Fahrten auf allen Linien. Das spezielle Ticket ist in allen Info- und Vorverkaufsstellen der Wiener Linien kostenlos erhältlich.

Schulbeginn: Günstige Tickets für SchülerInnen
05.09.2011 | Für 200.000 Wiener Schulkinder beginnt heute ein neues Schuljahr. Viele U-Bahn-, Bus- und Straßenbahnlinien sind daher seit heute wieder in dichteren Intervallen unterwegs.

Notbremse gezogen - U-Bahnzug evakuiert
05.09.2011 | Bei der Ausfahrt aus der Station "Vorgartenstraße" musste ein Zug der Linie U1 notgebremst werden, da ein Mann nach Schließen der Türen noch versuchte in den Zug einzusteigen. Da sich bereits ein Teil des ersten Waggons im Tunnel befand, musste der Zug evakuiert werden. Der offenbar beeinträchtigter Mann versuchte nach Abfertigen des Zuges und Ertönen von "Zurückbleiben, bitte" noch in den Zug zu gelangen. Er blieb bei diesem Versuch am Zug hängen, der bereits anfuhr. Nach drei Metern wurde der Zug dann durch Notbremsung gestoppt. Der circa 35-jährige Mann stürzte auf den Bahnsteig und erlitt Abschürfungen und Prellungen. Die U1 war für circa 20 Minuten unterbrochen.

Wien: Volle "Netzabdeckung" für ULF-Straßenbahnen BILD
04.09.2011 | 1.031 Haltestellen zählt das Straßenbahnnetz der Wiener Linien - das fünftgrößte der Welt. Nun werden alle Haltestellen von der Niederflurstraßenbahn ULF angefahren: Ab dem Schulbeginn verkehren auch auf der Linie 33 teilweise Niederflurzüge. "Jetzt ist es möglich, von jeder Haltestelle im Wiener Straßenbahnnetz aus barrierefrei unterwegs zu sein", freut sich Wiener-Linien-Geschäftsführer Eduard Winter.

Schulbeginn: Wiener Linien verdichten Intervalle
02.09.2011 | Anlässlich des Schulbeginns am kommenden Montag verdichten die Wiener Linien die Intervalle auf vielen U-Bahn-, Straßenbahn- und Autobus-Linien. Der Ferienfahrplan, der der deutlich reduzierten Nachfrage in den Sommermonaten angepasst ist, ist damit wieder Geschichte. So ist etwa die U1 am Montag zur Spitzenzeit wieder in 2,5-Minuten-Intervallen unterwegs.

Wien feiert 1 Jahr Nacht-U-Bahn und 35 Clubs feiern mit
01.09.2011 | In der Nacht von Freitag, 2. September, auf Samstag, 3. September, feiern die Wiener Linien den ersten Geburtstag der Nacht-U-Bahn. Als Geschenk und Dankeschön für die vielen Nutzer der Nacht-U-Bahn gibt es auch heuer wieder einen Nightride. Über 30 Wiener Lokale, Clubs und Diskotheken können die Nachtschwärmer mit dem Nightride-Ticket bei freiem Eintritt erkunden. Das Nightride-Ticket gilt auch als Fahrschein für die Öffis im Zeitraum von Freitagabend (ab 19 Uhr) bis Samstagfrüh (bis 6 Uhr).

Alkoholisierter taumelt gegen Straßenbahn - schwer verletzt
31.08.2011 | Gegen 14 Uhr kletterte heute ein betrunkener Mann über ein Absperrgitter bei der Straßenbahnhaltestelle Josefstädter Straße und taumelte gegen eine fahrende Straßenbahn der Linie 33. Der Mann prallte gegen den hinteren Teil der Straßenbahngarnitur, kam zu Sturz und wurde schwer verletzt. Die Linien 2, 5 und 33 waren für circa 20 Minuten unterbrochen.