Wiener Linien


MMag. Kathrin Liener
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17220

News: Wiener Linien

Demonstration am 1. Oktober - Einschränkungen bei Öffis
28.09.2011 | Am Samstag, dem 1. Oktober 2011, kommt es wegen einer Demonstration auf der Mariahilferstraße, der Ringstraße und dem Franz-Josefs-Kai zu Straßensperren. Mehrere Straßenbahnlinien und der 13A müssen umgeleitet oder kurzgeführt werden.

Wiener Linien: VCÖ-Mobilitätspreis für "Flüsterschiene" BILD
28.09.2011 | Für die "Flüsterschiene" haben die Wiener Linien den VCÖ-Mobilitätspreis 2011 in der Kategorie "Technische Infrastruktur" gewonnen. Das hochschallgedämmte Gleisbett absorbiert die Erschütterungen, wenn eine Bim über die Gleise fährt.

Wiener schonen Börsel durch gut ausgebautes Öffi-Netz
27.09.2011 | Über 1.100 Euro spart sich ein durchschnittlicher Wiener Haushalt durch das gut ausgebaute Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Durchschnittlich geben Österreichs Haushalte 5.200 Euro pro Jahr für Mobilität aus - in Wien sind es nur 4.100 Euro.

Unfall bei Gleisüberquerung
26.09.2011 | Zu einem schweren Unfall kam es heute gegen 14 Uhr in der U1-Station Kaisermühlen. Eine Frau übersah bei dem gefährlichen Versuch, die U-Bahngleise zu überqueren, den einfahrenden Zug. Trotz Notbremsung konnte der U-Bahnfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Frau erlitt bei dem Unfall schwerste Beinverletzungen.

Störung auf der U4
26.09.2011 | Wegen einer Störung am Stellwerk, der automatischen Steuerungsanlage der U-Bahn, im Bereich Spittelau ist die Linie U4 seit ca. 8.00 Uhr nur zwischen Hütteldorf und Roßauer Lände in Betrieb. Zwischen Heiligenstadt und Schottenring ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Störung sollte in der nächsten halben Stunde behoben sein.

Die Lange Nacht im Wiener Straßenbahnmuseum
25.09.2011 | Das Wiener Straßenbahnmuseum ist auch dieses Jahr wieder ein Fixpunkt im Programm der Langen Nacht der Museen am 1. Oktober (18 Uhr bis 1 Uhr). Im Mittelpunkt steht auch heuer die Sammlung von 100 historischen Fahrzeugen. Das Straßenbahnmuseum der Wiener Linien dokumentiert die Geschichte des öffentlichen Verkehrs in Wien und ist das weltweit größte seiner Art. Es beherbergt historische Straßenbahn- und Stadtbahnwagen sowie Autobusse aus der Zeit von 1868 bis 1978.

Autofreier Tag - mit den Öffis ist jeder Tag autofrei
18.09.2011 | Ein Zeichen für mehr Umweltbewusstsein und nachhaltige Mobilität wird am 22. September mit dem "Autofreien Tag" gesetzt. Eine besonders wichtige Rolle spielen dabei die öffentlichen Verkehrsmittel. Zum "Autofreien Tag" gibt es ein besonderes Angebot: Jedes Vollpreisticket aller Öffis in Wien gilt am 22. September auch als Tagesticket.