Wiener Linien


Karin Schwarz
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17200

News: Wiener Linien

AVISO Wiener Linien: Foto-Termin neue Buslinie 5B
26.06.2012 | Vizebürgermeisterin und Finanzstadträtin Renate Brauner, Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer und die Bezirksvorsteher von Leopoldstadt, Gerhard Kubik, und Brigittenau, Hannes Derfler, stellen die neue Buslinie 5B (Heiligenstadt - Praterstern) vor.

Feuerwehreinsatz am Schottenring
25.06.2012 | Heute gegen 10.15 Uhr kam es in der U4-Station Schottenring zu einer Rauchentwicklung durch verschmorte Kabel im Gleisbereich. Umgehend wurden alle Sicherheitsmaßnahmen in Gang gesetzt und die Station geräumt. Es gab keine Verletzten, zur Sicherheit wurde aber eine Kindergruppe durch die Wiener Berufsrettung zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Die U4 fuhr während des Vorfalls nicht zwischen Friedensbrücke und Landstraße. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde zwischen Friedensbrücke und Schwedenplatz eingerichtet.

Donauinselfest 2012: Wiener Linien ziehen positive Bilanz
24.06.2012 | Hunderttausende Partygäste sind in den letzten beiden Tagen mit den Öffis zum Donauinselfest gefahren. Zusätzliche 500 MitarbeiterInnen im Fahrdienst und zur Gewährleistung der Sicherheit der Fahrgäste sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Anstatt der normalerweise auf den Linien U1 und U6 am Wochenende eingesetzten 17 U-Bahn-Züge waren dieses Wochenende 55 Garnituren unterwegs. Bis 1:30 Uhr waren die Züge der Linien U1 und U6 sogar im Drei-Minuten-Intervall unterwegs, die Bim-Linien 31 und die Linie 11A bis weit nach Mitternacht.

Schwedenplatz: Umfangreiche Gleisarbeiten für U1-Ersatzverkehr
22.06.2012 | Die Modernisierung der U1 von 7. Juli bis 26. August erfordert auch Umbaumaßnahmen an der Oberfläche. Am kommenden Wochenende wird zwischen Marienbrücke und Franz-Josefs-Kai ein neuer Gleisbogen verlegt, dadurch kommt es für Autofahrer zu einer Teilsperre.

Wiener Linien starten Info-Offensive zur U1-Modernisierung
21.06.2012 | Umfangreiche Informationsmaßnahmen zur U1-Modernisierung

Wiener Linien bringen Hunderttausende zum Donauinselfest
17.06.2012 | Organisatorische Herausforderung

Wiener Straßenbahnmuseum feiert 115 Jahre "Elektrische"
13.06.2012 | Vor 115 Jahren löste die erste "Elektrische", wie die Wiener die neue elektrische Tramway nannten, die Pferdetramway ab. Aus diesem Grund lädt das Straßenbahnmuseum der Wiener Linien in Kooperation mit der Sammlung "Wiener Tramwaymuseum" (WTM) am Samstag, den 16. Juni von 10 bis 17 Uhr, zu einem Aktionstag mit historischen Straßenbahnwagen. Im Rahmen von "175 Jahre Eisenbahn für Österreich" pendeln die historischen Straßenbahnen im 20 Minuten-Intervall zwischen dem Straßenbahnmuseum in der Remise Erdberg und dem Technischen Museum Wien mit der Ausstellung "LOK.erlebnis". Für Technik-Begeisterte haben beiden Museen viel Wissenswertes rund um das "Eisenbahn-Zeitalter" zu bieten.