Wiener Linien


Karin Schwarz
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17200

News: Wiener Linien

Erster Schnee? Wiener-Linien-Schneedienst einsatzbereit
26.10.2012 | Wie jedes Jahr laufen die Vorbereitungen der Wiener Linien schon Monate vor dem ersten Schnee auf Hochtouren. Bei Schneefall rücken die Wiener Linien der weißen Pracht auf den Straßenbahngleisen mit bis zu 42 Schienen-Schneepflügen auf den Leib. Die beste Vorbereitung nutzt wenig, wenn hängengebliebene PKWs und Falschparker in der kalten Jahreszeit für Verzögerungen sorgen. Die Wiener Linien appellieren daher an die Autofahrer: Auch bei Schnee sicher gehen, dass man richtig parkt. Denn jeden Winter kommt es zu unzähligen Verzögerungen und Wartezeiten, wenn falsch abgestellte Fahrzeuge, Straßenbahnen oder Buslinien behindern.

Wenn der Schnee kommt stehen bis zu 200 MitarbeiterInnen der Wiener Linien zur Verfügung, die bei Bedarf zusätzlich von Fremdfirmen unterstützt werden. Mehr als 1.000 Straßenbahn-Haltestellen und mehr als 3.300 Bushaltestellen gilt es eis- und schneefrei zu bekommen. Auch zu den 101 U-Bahnstationen muss der Winterdienst der Wiener Linien ausrücken um Eingänge und oberirdischen Bahnsteige zu räumen. Insgesamt werden 422 km Straßenbahn- und 226 km U-Bahn-Gleise betreut und schneefrei gehalten.

 

Um einen möglichst problemlosen Winterbetrieb zu ermöglichen, setzen die Wiener Linien auf über 1.000 Weichenheizungen entlang der Straßenbahn- und U-Bahn-Gleise. Für das Freiräumen von Haltestellen, Eingangsbereichen und Bahnsteigen kommen je nach Wetterverhältnissen 16 Groß-LKW mit Schneepflug und mehr als 50 speziell für den Winterdienst ausgerüstete Fahrzeuge wie Kehrmaschinen, Schneelader, Kleintraktoren und Streufahrzeuge dazu.

 

Beim Streumateriel setzen die Wiener Linien schon seit Jahren auf die Solelösung. Dieses Gemisch aus 20 Prozent Salz und 80 Prozent Wasser kann im Unterschied zu Splitt oder purem Salz effizienter und umweltschonender eingesetzt werden.

 

Schneetelefon Sollte ein Schneehaufen, trotz großflächigem Einsatz, übersehen werden, gibt es auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit die Wiener Linien am Schneetelefon unter der Service-Nummer (01) 7909/108 zu erreichen. Jedes Jahr zur Winterzeit wird diese Nummer extra zum Thema Winterdienst eingerichtet.

 

Rückfragehinweis: Wiener Linien GmbH und Co KG Kommunikation Tel.: 0664/884 82 237 Journaldienst für JournalistInnen www.wienerlinien.at

 

Digitale Pressemappe: www.ots.at/pressemappe/1269/aom

 

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 

OTS0017 2012-10-26/09:45

 

 

Rückfragehinweis: