Wiener Linien


Karin Schwarz
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17200

News: Wiener Linien

Schneetelefon bei den Wiener Linien
27.01.2005 | Ab sofort gibt es bei den Wiener Linien eine neue Service-Einrichtung, das Schneetelefon. Unter einer eigens dafür eingerichteten Servicenummer können alle Fahrgäste der Wiener Linien, ihre Anliegen Wünsche und Beschwerden betreffend Schnee und Glatteis den MitarbeiterInnen am Kundentelefon kundtun.

Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit diesbezüglich eine e-mail an: winter@wienerlinien.at zu senden.

Die Kundendienst-Mitarbeiter haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und sind bemüht, Ihnen rasch und unbürokratisch zu helfen und dafür zu sorgen, dass die zuständige Abteilung schnell ausrückt, um das Schnee- und Glatteisproblem in den Griff zu bekommen.

In welchen Fällen sollten Sie anrufen: Fällt Ihnen etwa auf, dass eine Autobushaltestelle nicht ausreichend vom Schnee geräumt ist, oder das es in einer Straßenbahnhaltestelle trotz Streuung noch rutschig ist, dann teilen Sie dies bitte den Wiener Linien mit. Denn durch Ihre Mithilfe und Reaktion ist es uns noch besser möglich, gezielt auf die Bedürfnisse unserer Fahrgäste einzugehen.

Unsere Mitarbeiter, die für die Schneeräumung sorgen, sind aufgrund der derzeitigen Wetterlage ständig im Einsatz, um die Haltestellenbereiche zu räumen und dem Glatteis den "Kampf anzusagen", trotzdem kann es vorkommen, das einmal der ein- oder andere Schneehaufen nicht gleich bemerkt wird.

Das Schneetelefon ist Montag bis Freitag (werktags) von 6 Uhr bis 22 Uhr - und am Samstag, Sonn- und Feiertag, von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr unter der Wiener Telefonnummer (01) 79 09/108 DW erreichbar.

Rückfragehinweis:
Brigitte Gindl, Wiener Linien GmbH & Co KG / Pressestelle Tel.: 01/7909-42210Fax: 01/7909-42209mailto: brigitte.gindl@wienerlinien.at