Wiener Linien


Karin Schwarz
Tel.: +43 (0)1 7909 - 17200

News: Wiener Linien

Alserbachstraße/Nußdorfer Straße: Neue Gleise für vier Bims
16.09.2011 | Rund 30 Millionen Fahrgäste nutzen die Linien 5, 33, 37 und 38 jährlich. Über tausendmal täglich fahren die vier Straßenbahnlinien über die Gleise in der Alserbachstraße/Nußdorfer Straße. Eine so starke Befahrung setzt den Gleisen und Weichen natürlich zu. Deshalb ist es nötig, die Gleise in diesem Bereich zu tauschen. Am 19. September beginnen die Vorarbeiten, in der Nacht von 26. auf 27. September 2011 starten die Gleisbauarbeiten, die um den Betrieb der vier beliebten Straßenbahnlinien nicht zu beeinträchtigen, hauptsächlich nachts durchgeführt werden. 150 Meter Gleise, die auch eine große Weichenanlage beinhalten, werden an der Kreuzung ersetzt.

Die Wiener Linien bemühen sich natürlich, die Beeinträchtigungen für Anrainer und Wirtschaftstreibende so gering wie möglich zu halten, einige Umleitungen für den PKW-Verkehr sind aber mit Beginn der Gleisbauarbeiten unumgänglich. Die Wiener Linien informieren mit Haus-Aushängen und Aviso-Tafeln über die Arbeiten und bitten dabei auch um Verständnis für etwaige Unannehmlichkeiten während der Bauarbeiten.

 

Bis zum 26. November sollen die groben Arbeiten abgeschlossen sein. Von den Umbauarbeiten profitieren am Ende nicht nur die Fahrgäste, sondern auch die Anrainer rund um die Alserbachstraße/Nußdorfer Straße. Denn die neuen Weichen und Schienen ermöglichen es den Straßenbahnen noch leiser unterwegs zu sein.

 

Verkehrsmaßnahmen:

 

- Sperre der Nußdorferstraße stadteinwärts und Umleitung des PKW-Verkehrs über Sechsschimmelgasse - Wilhelm-Exner-Gasse - Bleichergasse. Stadtauswärts bleibt während der Bauarbeiten eine Fahrspur bestehen. - Das Linksabbiegegebot in der Alserbachstraße wird aufgehoben.

 

 

Rückfragehinweis:
Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
mailto:presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at