Fotokatalog der virtuellen Pressestelle: Wien Energie

Fotos 1-7 von 15 Fotos zu Suchbegriff(en) 'Fernwärme'
[26.08.2015]
Kältezentrale Hauptbahnhof
Armaturen in der Rohrleitung vor einer Kältemaschine. V.l.n.r: Elektronischer Temperatursensor, analoges Thermometer, Reserveanschluss, Manometer in der Wien Energie Kältezentrale am Hauptbahnhof
Druckfähige Version (JPEG, 3265 x 4898 pixel, 300 dpi, 5.8 MB)
Wien Energie/Ian Ehm
[26.08.2015]
Kältezentrale Hauptbahnhof
Armaturen in der Rohrleitung vor einer Kältemaschine. V.l.n.r: Elektronischer Temperatursensor, analoges Thermometer, Reserveanschluss, Manometer in der Wien Energie Kältezentrale am Hauptbahnhof
Druckfähige Version (JPEG, 4898 x 3265 pixel, 300 dpi, 6.4 MB)
Wien Energie/Ian Ehm
[26.08.2015]
Kältezentrale Hauptbahnhof
Kühlwasserpumpen im Rückkühlwerk. Diese fünf Pumpen treiben den Kühlwasserkreislauf an. Im Vollbetrieb werden über 4000 m³ Wasser pro Stunde vom Rückkühlwerk zur Kältezentrale gefördert. In der Kältezentrale geben die Kältemaschinen die entzogene Wärme an das Kühlwasser ab, dieses erwärmt sich dadurch auf bis zu 39°C und fließt zurück zum Rückkühlwerk. Dort wird das Wasser durch Verdunstung wieder abgekühlt, der Kreislauf beginnt von vorne. Bei Volllast werden so bis zu 50m³ Wasser pro Stunde verdunstet. Wien Energie Kältezentrale Hauptbahnhof Fernkälte
Druckfähige Version (JPEG, 4898 x 3265 pixel, 300 dpi, 5.5 MB)
Wien Energie/Ian Ehm
[27.08.2015]
Hochdruck_Wärmespeicher_Simmering
Der Hochdruck-Wärmespeicher am Gelände des Kraftwerk Simmering ist der weltweit erste Hochdruck- und Hochtemperatur-Speicher dieser Art. Er wird den jährlichen Wärmebedarf von rund 20.000 Haushalten decken und spart durch die Optimierung von Produktion und Speicherung jährlich rund 11.000 Tonnen CO2 ein.
Druckfähige Version (JPEG, 3508 x 2339 pixel, 300 dpi, 3.5 MB)
Wien Energie/Ian Ehm
[26.08.2015]
Hochdruck-Wärmespeicher Simmering
Der Hochdruck-Wärmespeicher am Gelände des Kraftwerk Simmering ist der weltweit erste Hochdruck- und Hochtemperatur-Speicher dieser Art. Er wird den jährlichen Wärmebedarf von rund 20.000 Haushalten decken und spart durch die Optimierung von Produktion und Speicherung jährlich rund 11.000 Tonnen CO2 ein.
Druckfähige Version (JPEG, 3508 x 2339 pixel, 300 dpi, 3.6 MB)
Wien Energie/Ian Ehm
[26.08.2015]
Hochdruck-Wärmespeicher Simmering
Der Hochdruck-Wärmespeicher am Gelände des Kraftwerk Simmering ist der weltweit erste Hochdruck- und Hochtemperatur-Speicher dieser Art. Er wird den jährlichen Wärmebedarf von rund 20.000 Haushalten decken und spart durch die Optimierung von Produktion und Speicherung jährlich rund 11.000 Tonnen CO2 ein.
Druckfähige Version (JPEG, 3508 x 2339 pixel, 300 dpi, 2.5 MB)
Wien Energie/Ian Ehm
[26.08.2015]
Hochdruck-Wärmespeicher Simmering
Der Hochdruck-Wärmespeicher am Gelände des Kraftwerk Simmering ist der weltweit erste Hochdruck- und Hochtemperatur-Speicher dieser Art. Er wird den jährlichen Wärmebedarf von rund 20.000 Haushalten decken und spart durch die Optimierung von Produktion und Speicherung jährlich rund 11.000 Tonnen CO2 ein.
Druckfähige Version (JPEG, 2339 x 3508 pixel, 300 dpi, 3.2 MB)
Wien Energie/Ian Ehm
  |< 1 2 3 >> >|