B&F Wien


Dr. Florian Keusch
Tel.: +43 (0)1 76070 – 28031

News: Bestattung und Friedhöfe Wien

Neue Unternehmenszentrale für Bestattung Wien und Friedhöfe Wien
01.07.2009 | Utl: Sieger des Architekturwettbewerbs für künftigen gemeinsamen Betriebsstandort an der Simmeringer Hauptstraße stehen fest

Bestattung Wien übernimmt Wien-Geschäft von Pax
26.06.2009 | Die Bestattung Wien GmbH, ein Tochterunternehmen der
Wiener Stadtwerke Holding, übernimmt Marke und Standort des Kärntner
Bestattungsunternehmens Pax in Wien. Dadurch ist das Weiterbestehen
von Pax in Wien gesichert. "Für alle Kunden von Pax in Wien wird sich
nichts ändern", betont Bestattung Wien-Geschäftsführer Christian
Fertinger, "Pax wird weiterhin unter dem bekannten Namen seine
Leistungen in Wien anbieten."

Nachklang - Abschiedsakkorde am Zentralfriedhof
02.06.2009 | Am 5. Juni sind zum dritten Mal „Klassiker der Trauermusik" live auf dem Wiener Zentralfriedhof zu hören.

Neuer Waldfriedhof der Friedhöfe Wien
18.05.2009 | In einem stillen Teil des Wiener Zentralfriedhofs hat
die Friedhöfe Wien GmbH den "Waldfriedhof" eingerichtet. "Mit diesem
Angebot für eine naturnahe Bestattung kommen wir einem schon oft an
uns herangetragenen Wunsch nach", erklärte DI Erhard Rauch,
Geschäftsführer der Friedhöfe Wien GmbH, bei der Präsentation des
Waldfriedhofs für die MedienvertreterInnen. Er stellte den
Waldfriedhof gemeinsam mit den weiteren Geschäftsführern der
Friedhöfe Wien, Leopold Tichacek und Dr. Christian Fertinger, vor.

Friedhöfe Wien präsentieren neuen Waldfriedhof
14.05.2009 | Friedhöfe Wien Geschäftsführer Erhard Rauch, Leopold
Tichacek und Dr. Christian Fertinger präsentieren am Montag, 18. Mai
eine neue, naturnahe Bestattungs-Möglichkeit."Ab sofort werden
Waldgräber inmitten der Waldbereiche des Wiener Zentralfriedhofs
angeboten", so Friedhöfe Wien GF Erhard Rauch. Bei dieser
"Waldbestattung" genannten Möglichkeit sollen Verstorbene "so
naturnah als möglich inmitten eines ruhigen Waldgebietes bestattet
werden", betont Rauch. Wird dabei "eine abbaubare Urne verwendet,
geht die Asche des Verstorbenen in der Natur auf", ergänzt Tichacek.
"Ein Wunsch der schon öfters von Hinterbliebenen an uns herangetragen
wurde", erklärten die Geschäftsführer der Friedhöfe Wien, die bei
einer Live-Demonstration am 18. Mai am Wiener Zentralfriedhof eine
Waldbestattung nachstellen werden.

Friedhof-Gratisfahrtendienst rund um den Muttertag
10.04.2009 | Von 27. April bis 20. Mai, also rund um den Muttertag am 10. Mai, bieten die Friedhöfe Wien zum zweiten Mal einen Gratis-Shuttle für über 75-jährige Wienerinnen und Wiener zum Grab verstorbener Verwandter oder Freunde.

Es ist fast ein Vergnügen zu sterben!
06.11.2008 | Julius Müller stellte im übervollen Festsaal der Bestattung Wien sein neues Buch vor.
  |< << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 >> >|