B&F Wien


Dr. Florian Keusch
Tel.: +43 (0)1 76070 – 28031

News: Bestattung und Friedhöfe Wien

Bestattung Wien und Wiener PsychotherapeutInnen präsentieren
Wegweiser für Trauernde
02.04.2010 | Die Bestattung Wien GmbH hat als größtes österreichisches Bestattungsunternehmen gemeinsam mit dem Wiener Landesverband für Psychotherapie (WLP) einen Wegweiser für Trauernde herausgegeben, den künftig alle Kunden der Bestattung Wien gratis bekommen werden. In der 24-seitigen Broschüre ist kurz und verständlich alles zusammengefasst, was man als Betroffener über Trauer wissen sollte. Vom Trauerprozess, der üblicherweise in vier Phasen verläuft, bis zu den Anzeichen, wann Trauer zu einer psychischen Erkrankung führen kann. Der Ratgeber kann von allen Interessierten kostenlos über die Telefonnummer 0800 555 800 bestellt werden.

Bestattung Wien: Einladung zur morgigen Pressekonferenz am 2. April
2010
01.04.2010 | Rund 75.000 Todesfälle gibt es in Österreich jedes Jahr. Die Zahl der trauernden Angehörigen liegt bei 300.000 Menschen. Bei rund jeder/m Fünften geht die Trauer über das normale Maß hinaus und kann krank machen. Die Bestattung Wien hat sich nunmehr diesem Thema angenommen und gemeinsam mit dem Wiener Landesverband für Psychotherapie (WLP) einen Wegweiser für Trauernde entwickelt.

Pressekonferenz der Bestattung Wien am 2. April 2010
26.03.2010 | Rund 75.000 Todesfälle gibt es in Österreich jedes Jahr. Die Zahl der trauernden Angehörigen liegt bei 300.000 Menschen. Bei rund jeder/m Fünften geht die Trauer über das normale Maß hinaus und kann krank machen. Die Bestattung Wien hat sich nunmehr diesem Thema angenommen und gemeinsam mit dem Wiener Landesverband für Psychotherapie (WLP) einen Wegweiser für Trauernde entwickelt.

Betrugsprozess am Wiener Landesgericht
19.03.2010 | Im Wiener Landesgericht finden heute die Einvernahmen in einem Betrugsprozess statt. Vier bei den Wiener Linien tätig gewesene Mitarbeiter sind angeklagt, im Rahmen der Materialbestellung und -lagerung betrügerische Vorgänge getätigt und dadurch einen Schaden in der Höhe von 140.000 Euro verursacht zu haben. Das Controlling der Wiener Linien ist im September 2007 auf verdächtige Vorgänge aufmerksam geworden, hat die vier Mitarbeiter angezeigt und suspendiert und eine umfangreichen Neuordnung der Prozesse im Materialmanagement eingeleitet.

Abschied von Johanna Dohnal in der Feuerhalle Simmering am 6. März
03.03.2010 | Am 6. März verabschieden sich Angehörige, Freunde, PolitikerInnen und die Bevölkerung in der Feuerhalle Simmering von Johanna Dohnal. Die Verstorbene ist ab 11 Uhr aufgebahrt. Die Ehrenwache übernehmen die Kinderfreunde von Wien, Niederösterreich und Hollabrunn. Ein Kondolenzbuch liegt bis zum Beginn der Trauerfeier auf.

Begräbnis Alfred Hrdlickas am 19. Dezember auf dem Wiener
Zentralfriedhof
14.12.2009 | Die Bestattung Wien gibt im Einvernehmen mit der Familie des am 5. Dezember 2009 verstorbenen Prof. Alfred Hrdlicka bekannt:

Erinnerung in Edelmetall: Bestattung Wien bietet Fingerabdruck als
Schmuckstück an
30.10.2009 | Eine Erinnerung an die geliebte Person, die sehr
persönlich ist und die man immer bei sich tragen kann: Diesen Wunsch
äußern immer mehr Hinterbliebene, und die Bestattung Wien GmbH
reagiert darauf mit einer Erweiterung ihres Leistungsangebots. Ab
sofort ist es möglich, den Fingerabdruck der/des Verstorbenen massiv
in Silber oder Gold geprägt zu bestellen.
  |< << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 >> >|